FC Barcelona :Lionel Messi: Vater Jorge dementiert Treffen mit PSG

lionel messi 2019 01 09
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com
Werbung

"Falsch, das ist erfunden. Ich bin seit September in Argentinien", stellte der Berater des Barcelona-Superstars in einer Story auf INSTAGRAM klar.

In der spanischen TV-Sendung EL CHIRINGUITO DE JUGONES war zuvor berichtet worden, Jorge Messi habe sich mit einem Abgesandten aus Katar getroffen, um über einen Sommer-Wechsel zu Paris Saint-Germain zu verhandeln. PSG gehört einem Staatsfonds aus dem Wüstenstaat.

Hintergrund

Lionel Messi darf bald offiziell mit PSG verhandeln

Lionel Messis Vertrag beim FC Barcelona läuft am 30. Juni 2021 aus. Ab dem 1. Januar darf er offiziell mit anderen Vereinen ohne die Zustimmung von Barça verhandeln und einen Vertrag für die Zeit ab dem 1.7.2021 abschließen.

Messis langjähriger Mannschaftskollege und Freund Neymar hatte unlängst erklärt, er wünsche sich nichts sehnlicher als ein erneutes Zusammenspiel mit dem Argentinier. Wenig später betonte er, dass er bei PSG glücklich sei: "Es kommt mir nicht in den Sinn wegzugehen."

Video zum Thema