FC Barcelona :Lionel Messi will Real Madrid rauskegeln

Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Anzeige

Beim 4:2-Sieg über Sevilla kamen die Katalanen nicht nur zweimal zurück, sondern der Superstar erzielte dabei drei Tore und damit seinen 50. Hattrick in der Karriere.

In der Primera Division hat Lionel Messi 32 Hattricks erzielt, drei in der Copa del Rey und einen im Supercup.

Hinzukommen acht aus der Champions League. Außerdem erzielte der Nationalspieler auch acht Hattricks im Dress Argentiniens.

In La Liga hat nur Cristiano Ronaldo mit 34 Hattricks noch mehr – inzwischen spielt der Portugiese aber in der Serie A.

Für ihre Vereine haben jedoch beide Rivalen 44 Hattricks erzielt. Kein anderer Spieler hat jemals mehr für einen Klub erzielt.

Neben der Freude über den 50. Karriere-Hattrick stellte Messi nach dem Spiel aber auch klar, dass der Titelkampf noch lange nicht entschieden sei – auch wenn momentan zehn Punkte Vorsprung in der Tabelle zu verbuchen sind.

Anzeige

"Wir haben noch nicht einmal eine Hand am Titel – es ist noch ein langer Weg zu gehen", so Messi bei BEIN SPORTS SPORTS.

Schwer wird es in den kommenden Tagen für den FC Barcelona aber allemal. Denn gleich zweimal wartet Real Madrid - im Pokal- und dann im Liga-Clasico.

"Wir geben in jedem Wettbewerb alles und keinen Titel her. Wir sind einen Schritt vom Pokalfinale entfernt und es wird schwer genug. Aber wir reisen nach Madrid, um zu gewinnen und wir sind sicher, dass wir es auch schaffen", stellte der Argentinier klar.

» Rakitic-Ersatz: Barça hat drei Namen auf dem Zettel

» Schon bald Barça-Trainer? So reagiert Ronald Koeman auf Nachfrage

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige