Inter Mailand :Lippi rät Antonio Conte zu neuem System

Video zum Thema
Anzeige

"Warum sollte er nicht ein 3-4-3 spielen lassen", betonte Lippi gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT: "Er hat so bereits spielen lassen und mit Sanchez und Politano wäre es möglich."

Inter Mailand hat mit Romelu Lukaku einen neuen Mittelstürmer verpflichtet. An seiner Seite stürmt aktuell Lautaro Martinez als hängende Spitze in einem 3-5-2.

Der argentinische Nationalspieler kann aber auch auf dem Flügel agieren - ebenso wie Neuzugang Alexis Sanchez, der von Manchester United ausgeliehen wurde.

Lippi glaubt: "Antonio wird am Ende drei Angreifer aufstellen."

Inter Mailand ist mit zwei Siegen in die neue Saison gestartet und führt die Tabelle vor Juventus Turin an.

Folge uns auf Instagram, Facebook oder YouTube und check unsere App!

Anzeige