FC Liverpool

Abgehängt! Mo Salah schnappt Didier Drogba den nächsten Rekord weg

25.02.2022 um 21:39 Uhr
mohamed salah 2020 104
Foto: Vitalii Vitleo / Shutterstock.com
Video zum Thema

Die beiden Elfmetertreffer beim 6:0 waren für den Stürmer Torbeteiligung Nr. 159 und Nr. 160 in der Premier League. Damit avancierte er in der englischen Liga zum ersten Afrikaner, der diese Marke erreicht hat.

Didier Drogba hatte die Spitzenposition in dieser Kategorie bis zum Mittwochabend mit 159 Torbeteiligungen inne. Der frühere Chelsea-Angreifer benötigte für seinen beeindruckenden Meilenstein aber 72 Spiele mehr als der "Egyptian King".

Der Mann von der Elfenbeinküste ist es mittlerweile allerdings sowieso gewöhnt, dass ihm Mo Salah seine Rekorde abjagt. Im letzten Oktober erzielte der Rechtsaußen der Reds gegen Manchester United (5:0) einen Hattrick und hatte am Ende der Partie insgesamt 107 Tore in der Premier League auf dem Konto verzeichnet. Damit überholte er auch hier Drogba, der bis dahin mit 104 Treffern der beste afrikanische Schütze auf der Insel war.

Liverpool

Bei all diesen Rekorden, die Salah schon gebrochen hat, darf nicht außer Acht gelassen werden, dass der Linksfuß erst 29 Jahre alt ist. Sollte er sich in den kommenden Monaten mit seinem Verein auf eine Verlängerung seines bis 2023 laufenden Vertrages einigen, könnte er Bestmarken aufstellen, an die in den nächsten Jahrzehnten nur schwer heranzukommen sein wird.

Verwendete Quellen: mirror.co.uk

Mo Salah: Hintergrund

Anzeige