Liverpool :Alisson rettet Liverpool einen Punkt – Manchester United auf Rekordjagd

alisson 2020 200
Foto: Jose Breton- Pics Action / Shutterstock.com

Liverpool hat den Sprung an die Tabellenspitze der Premier League verpasst. Gegen Erzrivale Manchester United kamen die Reds nicht über ein torloses Unentschieden hinaus. Mit 34 Zählern ist Liverpool Vierter, die Red Devils sind mit 37 Punkten Tabellenführer.

Der FC Liverpool war zwar das dominierende Team mit einem Plus an Ballbesitz, der reiferen Spielanlage und den zunächst besseren Chancen, der Rekordmeister setzte aber immer wieder gefährliche Konter.

Alisson rettet Liverpool einen Zähler

Am Ende musste sich Liverpool bei Alisson bedanken, dass es noch zu einem Zähler reichte. Der brasilianische Nationalkeeper parierte gleich mehrfach glänzend, unter anderem gegen den freistehenden Paul Pogba, der aus sieben Metern an Alisson scheiterte.

Bemerkenswert: Der französische Nationalspieler musste gegen den amtierenden Meister in ungewohnter Position als Rechtsaußen ran, zeigte eine engagierte und lauffreudige Leistung.

Hintergrund


Manchester United auf Rekordjagd

Manchester United ist nun seit 16 Auswärtsspielen in der Premier League ungeschlagen. Davon konnte die Mannschaft von Ole Gunnar Solskjaer 12 gewinnen, vier endeten Unentschieden.

Nur einmal in ihrer Vereinsgeschichte sind die Red Devils besser unterwegs gewesen (17 Auswärtsspiele ohne Pleite; 1999). Bereits am Mittwoch können Pogba und Co. den Rekord einstellen, wenn es zum FC Fulham geht (21:15 Uhr).