Cody Gakpo spricht über geplatzten Wechsel zu Manchester United

15.02.2023 um 12:58 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
cody gakpo
Cody Gakpo wäre im vergangenen Sommer beinahe zu Manchester United gewechselt - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über den FC Liverpool

Manchester United machte vor der Saison bereits seine Aufwartung, was beim damaligen Spieler von PSV Eindhoven nicht unbemerkt blieb. "Um ehrlich zu sein, habe ich im Sommer viel über United gesprochen, als der Transfer so aussah, als würde er kommen", wird Gakpo unter anderem von der englischen Tageszeitung Manchester Evening News zitiert.

Die Verhandlungen mit den Red Devils führten dann offenbar ins Leere. Ausgerechnet PSV-Coach und Ex-United-Spieler Ruud Van Nistelrooy (46) stieß dann den Wechsel zum FC Liverpool an. "Es war Ruuds Wunsch, dass ich zu einem großen Klub gehe – und ich glaube, das ist mir mit Liverpool gelungen", sagte Gakpo.

Cody Gakpo: WM wichtiger als Liverpool

Vor seinem Wechsel an die Anfield Road setzte Gakpo aber Prioritäten. "Mein Manager und mein Bruder wussten schon länger davon, aber ich habe ihnen bei der Weltmeisterschaft gesagt, sie sollen mir nichts sagen, weil ich mich konzentrieren muss."

getty cody gakpo 230213
Cody Gakpo war bei der WM 2022 der beste Torschütze der Niederlande - Foto: Mikolaj Barbanell / Shutterstock.com

Bei der WM zählte Gakpo zu den Shootingstars. Für die Niederlande erzielte der Stürmer drei Treffer. Mit der Elftal zog er bis ins Viertelfinale ein, wo es gegen den späteren Weltmeister Argentinien eine 3:4-Niederlage im Elfmeterschießen setzte.

Jürgen Klopp stärkt Neuzugang den Rücken

Dem FC Liverpool konnte der Neuzugang bisher noch nicht zum erhofften Erfolg führen. In sieben Pflichtspielen reichte es für Gakpo erst zu einem Tor. Jürgen Klopp (55) warb unlängst um Vertrauen für den Neuzugang. In der aktuellen Verfassung der Mannschaft sei es für neue Spieler doppelt schwer, positiv in Erscheinung zu treten, so der gebürtige Stuttgarter.