Liverpool :Daniel Sturridge trifft für Liverpool - und schickt Jürgen Klopp eine Botschaft

daniel sturridge 3
Foto: Celso Pupo / Shutterstock.com

Daniel Sturridge hat wieder für den FC Liverpool getroffen und hofft auf mehr. Er finde langsam wieder in den Rhythmus zurück.

"Für mich kann ich sagen, dass ich am besten bin, wenn ich regelmäßig auf dem Platz stehen kann", sagte der Stürmer nach dem 3:0 gegen Huddersfield auf der Vereinshomepage der Reds.

Doch er wolle damit keineswegs Streit in die Kabine bringen oder Trainer Jürgen Klopp kritisieren, wie der Nationalspieler schnell ergänzte: "Aber der Coach wählt das Team und ich würde niemals einen Streit mit ihm anzetteln, da ich ihn sehr respektiere."

Hintergrund


Dennoch hoffe er nun auch mehr Einsatzzeiten. "Wenn ich auf dem Platz stehe, ist es wichtig für mich, dass ich mein Bestes gebe."

"Egal, wie lange man spielen darf, man muss immer das Beste geben und so dem Team helfen", betonte Sturridge, der gegen Huddersfield erst sein viertes Tor in diesem Kalenderjahr erzielte.