Anzeige

Liverpool :Demütiger Superstar: Sadio Mane putzt Toiletten in Moschee

sadio mane 2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Kurz nach dem 2:1-Sieg gegen Leicester City, dem vierten Erfolg im vierten Spiel der Premier League für die Reds, wurde der Senegalese beim Putzen einer Toilette gefilmt.

Der Stürmer säubert darin die Räume der Al-Rahma-Moschee, die er selbst häufig besucht.

Sadio Mane bringt sich so in das Gemeindeleben ein und trägt seinen Teil bei.

Der 26-Jährige gilt als sehr religiöser Mensch, betet nach jedem Treffer und bedankt sich für seinen Erfolg.

Diesen teilt der Senegalese auch. Erst vor kurzem spendete er 200.000 Euro für den Bau einer Schule in seiner Heimat.

Folge uns auf Google News!