Lob für Salah, Mane und Firmino :Diogo Jota schwer beeindruckt von Anfield-Atmosphäre

diogo jota
Foto: Fabrizio Andrea Bertani / Shutterstock.com
Werbung

"Es fühlt sich fast so an, als würde ich in einem anderen Verein spielen als in der letzten Saison, weil wir diese Unterstützung nicht hatten und ich glaube, dass unsere Fans für uns extrem wichtig sind", sagte der Angreifer laut rousingthekop.com.

Nach seinem Wechsel von den Wolverhampton Wanderers zum FC Liverpool vor knapp einem Jahr startete Jota auf Anhieb durch, kam trotz der Umstellung auf ein neues Spielsystem und der hohen Anforderungen, die Jürgen Klopp an seine Spieler stellt, auf 13 Tore in 30 Partien für Liverpool.

Hintergrund

In der neuen Saison zeigt Jota erneut, warum Liverpool knapp 50 Millionen Euro Ablöse in ihn investierte. Nach sieben Premier-League-Spielen hat er bereits drei Tore auf dem Konto. Momentan kommt er häufig als Mittelstürmer zum Einsatz, hat Platzhalter Roberto Firmino verdrängt.

Jota sieht den Brasilianer aber vorrangig als Mannschaftskollegen, nicht als Konkurrenten.  "Hoffentlich können wir vier Angreifer zusammen mit Bobby Firmino in dieser Saison viele Tore erzielen, wenn wir die richtigen Dinge tun", so der 24-Jährige.

Der portugiesische Nationalspieler äußert sich lobend, nicht nur über Firmino, sondern auch über Mohamed Salah und Sadio Mane: "Sie sind Weltklassespieler und ich freue mich sehr, mit ihnen spielen und gute Ergebnisse erzielen zu können."

Video zum Thema