Anzeige

Liverpool-Erfolgscoach :Rodgers träumt von Zukunft in Spanien

brendan rodgers 6
Foto: almonfoto / Shutterstock.com
Anzeige

"Sie sind überall überragend besetzt. Sie sind technisch unglaublich taltentiert und haben mit Cristiano Ronaldo und Gareth Bale zwei Spieler in ihren Reihen, die auch bei Olympia im Sprintfinale antreten könnten", sagte der Chefcoach des englischen Vizemeisters.

Mit Gareth Bale und Cristiano Ronaldo in seinen Reihen verfüge Real Madrid über die konterstärkste Mannschaft der Welt, führte Rodgers weiter aus.

Doch nicht nur die Offensive hat es dem Nordiren angetan. "Modric und Kroos sind wunderbare Techniker", erklärte der Erfolgscoach der Reds, der zudem zugab: "Ich bin ein großer Fan von Sergio Ramos, seiner Stärke und seiner Mentalität."

Zudem verriet der Brite, dass er eines Tages gerne in der Primera Division arbeiten will.

"Ich habe Spanisch gelernt, auch wenn es noch ausbaufähig ist. Ich hoffe, dass ich die Sprache verbessern kann, wenn ich hoffentlich eines Tages in Spanien arbeite."

Brendan Rodgers hatte den ehemaligen englischen Rekordmeister vor zwei Jahren übernommen und ihn durch die Vizemeisterschaft in der vergangenen Saison erstmals seit 2009 wieder in die Königsklasse geführt. Sein Vertrag an der Anfield Road ist noch bis 2018 gültig.

Folge uns auf Google News!