Fabio Carvalho: Fulham-Boss bestätigt Wechsel zum FC Liverpool

04.05.2022 um 18:38 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
fabio carvalho
Foto: / Getty Images

Fabio Carvalho befindet sich beim FC Fulham auf Abschiedstournee. Am Samstag (13.30 Uhr) steht für ihn mit dem Auswärtsspiel gegen Sheffield United die wahrscheinlich letzte Partie für die Cottagers an, die bereits als Aufsteiger in die Premier League feststehen.

"Er ist ein Spieler, den wir immer sehr geschätzt haben, da er aus der Akademie kam. Wir hätten ihn gerne behalten", erklärt Fulham-Mitbesitzer Tony Khan bei The Athletic. "Aber wir haben eine Vereinbarung getroffen, die das Beste für den Verein ist. Seit dieser Vereinbarung hat es wunderbar geklappt, weil er ein so wertvoller Teil des Aufstiegs war."

Carvalho streute in dieser Saison zehn Tore und acht Vorlagen ein, im Sommer geht er dann in den Besitz des FC Liverpool über. Nicht ganz geklärt ist, ob der 19-Jährige zunächst verliehen werden könnte, Fulham würde sich hierfür natürlich besonders gut anbieten.

Liverpool wollte Carvalho eigentlich schon im Januar verpflichten, der Deal scheiterte aber an zu spät eingereichten Unterlagen. Für den portugiesischen U21-Nationalspieler fallen angeblich fünf Millionen Euro Grundablöse an.

Verwendete Quellen: The Athletic