Liverpool :FC Liverpool: Halten die Reds die Deadline für Otavio ein?

jurgen klopp 2019 08 006
Foto: lev radin / Shutterstock.com
Werbung

Wie das portugiesische Blatt A bola berichtet, wollen die Reds Otavio vom FC Porto verpflichten. Klopp ist ein angeblich ein riesiger Fan des Brasilianers und drängt seine Vorgesetzten zur Eile, um den Deal so schnell wie möglich einzutüten.

In den nächsten zwei Tagen läuft nämlich die Ausstiegsklausel, die eine Ablösesumme von 40 Mio. Euro beinhaltet, aus. Anschließend müsste Liverpool 60 Mio. Euro für den Mittelfeldakteur überweisen.

Nach Wijnaldums Abgang zum Nulltarif, den die Bosse wohl mit einem besseren Angebot hätten verhindern können, möchten die Reds einen zweiten großen Fauxpas in diesem Transferfenster möglichst verhindern.

Darüber hinaus stieße Otavio zeitnah zum restlichen Team, was eine Integration erleichtern sollte. Liverpool startet am 14. August gegen Norwich in die neue Saison, um zum Angriff auf die 20. Meisterschaft zu blasen.