Liverpool :FC Liverpool: Jürgen Klopp nährt die Hoffnungen

imago jurgen klopp 160721
Foto: PA Images / imago images
Werbung

Die Reds durchlebten eine durchwachsene Saison, die erst durch einen starken Endspurt mit dem dritten Tabellenplatz abgeschlossen wurde. Hauptschuld trug die Verletzungsmisere, die vor allem die Defensive schwächte.

Etablierte Kräfte wie Virgil van Dijk, Joe Gomez, Trent Alexander-Arnold und Joel Matip fielen über Monate aus. Im Trainingslager zeigte sich Jürgen Klopp überaus optimistisch, was die zwei erstgenannten Akteure angeht.

Hintergrund

"Sie sehen wirklich gut aus. Ich weiß nicht genau, wann wir die nächsten Schritte machen können, aber es wird in den nächsten vier Wochen geschehen", prognostizierte der 54-Jährige auf der Vereinsseite. "Wir werden sicherlich einen großen Schritt vorankommen."

Joel Matip kann seine Reha anscheinend bald beenden, wie sein Coach berichtet. "Joel sieht gut aus, er ist wahrscheinlich der Spieler, der am ehesten kurz vor dem Wiedereinsteig ins Training steht und dann werden wir schauen, wann wir ihn wieder in den Spielen einsetzen."

Bei Trent Alexander-Arnold rechnet Klopp mit weiteren fünf bis sechs Tagen Sondertraining. Danach kehrt auch er wohl ins Mannschaftstraining zurück.

Die Reds treten zum Liga-Start am 14.08. bei Norwich City an. Der Aufsteiger machte in den letzten Wochen durch zahlreiche Transfers auf sich aufmerksam. Unter anderem wurde Milot Rashica vom SV Werder Bremen verpflichtet.

Video zum Thema