FC Liverpool: Roberto Firmino erhält Vertragsangebot

16.02.2022 um 19:39 Uhr
Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
roberto firmino 2021 5
Foto: Vladyslav Moskovenko / Dreamstime.com

Nach Informationen des britischen Onlineportals Football Insider sind die Verantwortlichen der Liverpooler mit einer Vertragsofferte an den Berater des Brasilianers herangetreten.

Roberto Firmino war 2015 von 1899 Hoffenheim nach Liverpool gewechselt. Seitdem erzielte er 94 Tore in 315 Pflichtspielen, lieferte zudem 73 Vorlagen. Coach Jürgen Klopp (54) ist ein großer Bewunderer des vielseitigen Mittelstürmers, auch wenn der Südamerikaner nicht mehr gesetzt ist.

Firmino bekam neue Konkurrenz in Diogo Jota und Luis Diaz

Der Champions-League-Sieger von 2019 hat seine Offensive auf breitere Beine gestellt. Neben Firmino, Mohamed Salah und Sadio Mane wurden mit Diogo Jota (25, kam von den Wolverhampton Wanderers) und Luis Diaz (25, kam vom FC Porto) in den vergangenen anderthalb Jahren zwei weitere potentielle Stammspieler eingekauft.

Liverpool

Um drohende Arbeitslosigkeit muss sich Firmino aber sicherlich keine Sorgen machen. Interessenten für den Angreifer, der im Oktober seinen 31. Geburtstag feiern wird, dürfte es europaweit geben. In vergangenen Wochen wurde unter anderem der FC Barcelona als möglicher Abnehmer gehandelt.

Verwendete Quellen: Football Insider
Auch interessant