Liverpool hat mit Jürgen Klopp den Jackpot geknackt, sagt Cesc Fabregas

22.04.2020 um 07:31 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
cesc fabregas
Foto: CosminIftode / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Nach viereinhalb Jahren in Diensten des FC Chelsea verabschiedete sich Cesc Fabregas im Januar 2019 aus der Premier League.

Der Mittelfeldstar, jetzt beim AS Monaco aktiv, behält die vermeintlich beste Liga der Welt aber weiterhin im Auge. Besonders angetan ist er von Jürgen Klopp.

In einer Fragerunde auf Twitter bezeichnet Fabregas den FC Liverpool als "herausragenden" Verein, um im Nachgang ein textalisches Loblieb auf den deutschen Übungsleiter anzustimmen: "Mit Klopp haben sie den Jackpot geknackt. Ihm wurden die richtigen Spieler und Zeit gegeben, um etwas ganz Besonderes auf die Beine zu stellen."

Der Vorsprung der Reds auf den Tabellenzweiten Manchester City beträgt bei einem Spiel mehr satte 25 Punkte. Außerdem holte Liverpool in der Vorsaison die Champions League.

Weiterlesen nach dem Video

Als Trainer, die ihn in seiner Laufbahn am meisten prägten, nennt Fabregas Arsene Wenger und Antonio Conte.

"Arsene technisch und Conte mental", schreibt Fabregas, der im Fürstentum noch über einen bis 2022 datierten Vertrag verfügt.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG