FC Liverpool Zoff mit Sadio Mane? Mohamed Salah dementiert

mohamed salah 2021 1
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

"Wir sind Teamkollegen auf dem Rasen und in der Kabine, wir pflegen eine sehr professionelle Beziehung", erzählte Salah dem ägyptischen Fernsehsender MBC Masr TV. "Wir geben beide alles, was wir haben, um der Mannschaft zum Sieg zu verhelfen."

Die Gerüchte um einen Konflikt zwischen den zwei Offensivspielern bestehen bereits seit einigen Jahren und bekommen durch jedes verpasste Zuspiel neues Futter. Das sollte die Fans allerdings nicht beunruhigen, wie Salah vermittelt. "Vielleicht konkurrieren wir darum zu zeigen, wer der Beste ist, und das ist in jedem Team normal und ein legitimes Recht für jeden Spieler, aber am Ende dienen wir dem Team."

Die Bilanz des Duos unterstreicht die Aussagen des 29-Jährigen. Alleine in dieser Saison erzielten die zwei Angreifer 29 Tore für den FC Liverpool. Einzelaktionen sollten deshalb nicht überbewertet werden. Salah: "Manchmal sind wir in einigen Spielzügen egoistisch, aber niemand stellt sein Interesse über das Team."

Liverpool

Salah betonte zudem, dass es keinen offenen Konflikt mit Sadio Mane gibt: "Wir verbringen viel Zeit miteinander und unsere Beziehung ist sehr gut und sehr respektvoll, wir hatten nie eine Meinungsverschiedenheit oder einen Streit außerhalb des Platzes."

Salah und Co. mit Champions League Rekord

Salah und Mane stellten am Dienstagabend mit ihren Mannschaftskollegen vom FC Liverpool einen neuen Rekord auf. Der 2:1- Auswärtserfolg beim AC Mailand (Tore: Salah, Divock Origi) bedeutete den sechsten Sieg im sechsten Gruppenspiel der Champions-League-Gruppenphase. Rekord! Eine solche Erfolgsbilanz kann kein anderer Verein aus England in der Königsklasse vorweisen.