Herzprobleme: Schock für Legende des FC Liverpool

14.12.2022 um 14:07 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
jurgen klopp
Jürgen Klopp trainierte Lucas Leiva zwei Jahren beim FC Liverpool - Foto: / Getty Images

Lucas Leiva stand zwischen 2008 und 2017 beim FC Liverpool unter Vertrag. Zwei Jahre trainierte er unter Jürgen Klopp, 346 Spiele absolvierte der Mittelfeld-Abräumer für den englischen Traditionsverein, ehe er zu Lazio Rom wechselte.

Seit 2022 steht Leiva wieder in seiner brasilianischen Heimat unter Vertrag, er unterschrieb bei Gremio einen Vertrag über anderthalb Jahre. Ein Jahr vor seinem Vertragsende droht dem 35-Jährigen nun das Aus als Profi - wie zuletzt Barça-Stürmer Kun Agüero, der wegen Herzproblemen seine Laufbahn beenden musste.

"Die medizinische Abteilung von Grêmio teilt mit, dass bei Lucas Leiva bei Routineuntersuchungen eine Veränderung des Herzrhythmus festgestellt wurde", heißt es in einer Mitteilung des Zweitligisten.

Genauere Untersuchung stehen nun auf der Agenda, Leiva ist bis auf weiteres untersagt, an Trainingseinheiten oder anderen körperlichen Aktivitäten teilzunehmen.

Leiva erhält nach den schockierenden Nachrichten Unterstützung von seinem ehemaligen Arbeitgeber. "Wir alle sind bei dir, Lucas", twitterte der FC Liverpool. Physiotherapeut Chris Morgan, der Leiva aus gemeinsamen Liverpool-Zeiten bestens kennt, erklärte: "Ich hoffe, dass alles gut geht, Kumpel."