FC Liverpool Telefonat mit Nagelsmann: Sadio Mane beindruckt Bayern-Coach

getty sadio mane 220612
Foto: / Getty Images

In dem Telefonat wollte Nagelsmann Mane eigentlich von seinem Verein überzeugen. Gleichzeitig machte der Spieler selbst Werbung in eigener Sache. Mit seinem freundlichen und zurückhaltenden Wesen wurde der Senegalese seinem Ruf gerecht, der ihn in seinem Heimatland so beliebt macht. Durch den Bau diverser Einrichtungen half er die schlimmen Verhältnissen im Senegal etwas zu verbessern.

Nach seinem möglichen Wechsel zum FC Bayern will sich Mane ebenfalls in den Dienst der Gemeinschaft stellen. So habe er keinerlei Ansprüche auf eine bestimmte Position im Angriff geltend gemacht und wolle stattdessen einfach dort auflaufen, wo ihn Julian Nagelsmann einsetzt. Ein Statement, das den Trainer der Münchener noch mehr vom 30-Jährigen überzeugt hat.

Liverpool

Die Sky-Experten gehen derweil davon aus, dass der Transfer zwischen Spieler und Verein fast schon beschlossene Sache ist. "Mane will zum FC Bayern und hat in den Gesprächen klar signalisiert: Ich möchte nur nach München wechseln." Einzig der FC Liverpool müsse demnach noch mit einer ansprechenden Ablösesumme zum Verkauf verleitet werden.

An dieser Stelle hakt es allerdings noch gewaltig. Der deutsche Rekordmeister scheiterte mit seinen zwei bisherigen Angeboten kläglich, weil die angebotenen Konditionen nicht den Ansprüchen der Reds genügten. Die Engländer zeigen sich jedoch immer noch gesprächsbereit. Zudem ist der Transfersommer noch lang...