Champions League :Jürgen Klopp: "Das ist die stärkste Gruppe, die wir hatten, seitdem ich in Liverpool bin"

jurgen klopp 2018 3
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

"Das ist die stärkste Gruppe, die wir hatten, seitdem ich in Liverpool bin, kein Zweifel", sagte Klopp auf der gestrigen Pressekonferenz vor dem Match gegen den AC Mailand und erinnert sich an eine ähnlich schwierige Aufgabe.

"2013 hatten wir mit Borussia Dortmund ebenfalls eine echte `Champions League`-Gruppe. Wir hatten Manchester City, Real Madrid und Ajax – eine ordentliche Gruppe! Die Leute fragten `Wie sollen wir da durchkommen?`"

Hintergrund

In dieser Todesgruppe setzten sich die Dortmunder in der Saison 2012/2013 als Gruppenerster durch und zogen ungeschlagen in das Achtelfinale ein. Durch das gewonnene Selbstbewusstsein schafften es die Schwarz-Gelben bis in das Finale der Königsklasse, wo sie sich dann mit 1:2 dem FC Bayern geschlagen geben mussten.

Jürgen Klopp sieht der Gruppenphase deshalb mit Freude entgegen, auch wenn sein Team alles aus sich heraus holen muss. "Aber das ist genau das, was wir wollen. Wir bespielen Milan, Atletico, Porto, unglaubliche Stadien, großartige Zuschauer, leidenschaftliche Fanlager. Diese Gruppe wird von der ersten bis zur letzten Sekunde spannend sein."

Der deutsche Fußballlehrer, der sich gegen eine Revolution der Königsklasse ausgesprochen hat, verweist auf die große Dramatik, die bereits in der Vorrunde herrscht und kann den Beginn daher kaum erwarten. "Das ist genau, wie wir Fußball mögen und jetzt haben wir ihn bekommen, also lasst uns damit arbeiten."

Video zum Thema