Blackburn Rovers :Liverpool-Juwel Harvey Elliott spricht über seine Ausleihe

harvey elliott
Foto: Oleksandr Osipov / Shutterstock.com

Harvey Elliott gilt als eines der größten englischen Mittelfeld-Talente seiner Generation. Beim FC Liverpool war seine Aussicht auf Spielzeit jedoch für die aktuelle Saison zu gering. Daher kam es zu einer Leihe.

Die Reds wollten Elliott aber nicht einfach abgeben, sondern auch sicherstellen, dass er sich weiterentwickelt. Liverpool schaute sich ganz genau nach einem passenden Verein für das Supertalent um.  Fündig wurde man bei den Blackburn Rovers. Harvey Elliott verrät, wie akribisch der Klub arbeitete.

"Liverpool stand zu 100 Prozent hinter mir, sie haben sich mit mir zusammengesetzt. Sie haben mir Videoanalysen gezeigt, um zu sehen, wie die Rovers spielen, wo ich möglicherweise eingesetzt werden könnte. Diese Hintergrundinformationen über den Verein und den Stil des Fußballs zu haben, war wirklich wichtig", betont der 17-Jährige.

Hintergrund


Die Gespräche mit den Bossen der Blackburn Rovers seien dann gut verlaufen: "Sie haben mir aufgezeigt, welche Rolle und Verantwortung ich haben würde. Die Infos über den Verein zu haben, war eine große Hilfe für mich", so Harvey Elliott weiter.

Der Rechtsaußen hat sein Debüt für den Zweitligisten bereits absolviert. Bei der Pleite gegen Premier-League-Absteiger (1:3) spielte er 90 Minuten durch.