Liverpool-Keeper :Alisson mit Tränen-Geständnis und Lob für Vorbild Buffon

alisson 2019 9
Foto: A.RICARDO / Shutterstock.com

Für 62,5 Millionen Euro Ablöse plus Boni wechselte der Südamerikaner aus der Serie A nach Liverpool, ist unter Jürgen Klopp die neue Nummer eins.

Der brasilianische Nationalkeeper ist der erhoffte Rückhalt der Reds, viermal behielt er in der Premier League bereits eine weiße Weste.

Der 26-Jährige fühlt sich pudelwohl in Liverpool, der Abschied von den Giallorossi war für ihn allerdings alles andere als leicht.

"Rom zu verlassen war sehr schwierig, meine Frau und ich haben lange geweint", gestand Alisson, der zwei Jahre für den italienischen Hauptstadtklub spielte, gegenüber der GAZZETTA DELLO SPORT.

Hintergrund


Letztendlich hätten aber alle Parteien profitiert: " Für meine Karriere war es ein Schritt nach vorn und die Roma hat eine ordentliche Ablöse kassiert."

Die Nachfolge Alissons in Rom trat Robin Olsen (28) an. Der Schwede kam für 8,5 Millionen Euro aus Kopenhagen.

Alisson lobte unterdessen Juve-Legende Gianluigi Buffon als ein Vorbild.

"Seit ich ein Kind war, habe ich Gigi verfolgt, er ist ein Vorbild und ein großartiger Mann".

Aber auch drei brasilianische Landsleute beeindruckten Alisson in jungen Jahren.

"Ich fühle mich Taffarel, Julio Cesar und Dida am nächsten, sie waren drei großartige Torhüter."