Jürgen Klopp stinksauer nach Pleite gegen Tabellenschlusslicht

23.10.2022 um 20:33 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jurgen klopp
Jürgen Klopp war nach der Niederlage gegen Nottingham nicht gut drauf - Foto: / Getty Images
Weiterlesen nach dem Video

Ein Journalist von BT Sport fragte Kloppo auf der Pressekonferenz, ob Aufsteiger Nottingham nach dem Coup nicht ein paar würdigende Worte verdient hätte. Die Antwort verdeutlichte, wie es nach der unnötigen Niederlage im Inneren des Liverpool-Coaches aussah.

"Es ist die Premier League, sie (andere Teams) sind alle gut und sie kämpfen alle. Aber wenn man einem Team nach einer Standardsituation sechs klare Chancen gibt, weiß ich ehrlich gesagt nicht, wo ich jetzt das Lob anbringen soll", entgegnete Klopp, der den Gastgebern dennoch Anerkennung zollte. "Sie sind ein großartiges Team, Steve (Cooper) ist wirklich ein fantastischer Trainer, aber für uns müssen wir heute hier gewinnen und das haben wir nicht."

Seine Mannschaft, die zuvor drei Siege in Serie eingefahren hatte, sei laut Klopp größtenteils an sich selbst gescheitert. "Niemand hat Bobby (Firmino) oder Virgil in diesen Momenten verteidigt. Sie waren frei, aber wir haben es nicht genutzt, wenn wir (unsere Chancen) nutzen, würden sie eine andere Frage stellen", antwortete Klopp dem Reporter von BT Sports abschließend.

Während Liverpool nach der Niederlage weiterhin im oberen Mittelfeld stagniert, stellt der Sieg für Nottingham einen wichtigen Befreiungsschlag dar. Der Liganeuling hält durch seinen zweiten Saisonsieg engen Kontakt zu den Nichtabstiegsplätzen.

Video zum Thema
Verwendete Quellen: dailystar.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG