Jürgen Klopp huldigt Liverpool-Elfmeterheld

23.12.2021 um 13:21 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jurgen klopp
Foto: ph.FAB / Shutterstock.com
Weiterlesen nach dem Video

Obwohl der Ire in der regulären Spielzeit beim Führungstreffer Leicesters etwas unglücklich aussah, hielt er den FC Liverpool mit einigen Paraden im Spiel. Ihm ist es deshalb auch zu verdanken, dass Takumi Minamino in der 95. Spielminute noch zum 3:3 für die Reds einnetzen konnte. Im anschließenden Elfmeterschießen hielt Kelleher dann zwei Strafstöße und führte sein Team so in das Halbfinale des Carabao Cups.

"Ja, das ist natürlich wichtig", sagte Liverpools Coach Jürgen Klopp über die gehaltenen Elfmeter und ging dabei auf die starke Leistung seines Keepers ein. "Aber er ist ein herausragender Torhüter. Ich möchte nicht mehr sagen, dass er ein "Talent" ist."

Kelleher muss sich derzeit mit Einsätzen in den Pokalspielen begnügen, weil Stammtorwart Alisson Becker die unumstrittene Nummer 1 an der Anfield Road ist. "Aber er ist ein herausragender Torwart, mit den Füßen, dem Spielverständnis, allen Torwart-Fähigkeiten", stellte Klopp heraus.

Seine Nummer zwei habe in der Vergangenheit schon häufiger auf sich aufmerksam gemacht: "Aber jetzt ist er noch einen Schritt weiter. Wie ich schon sagte, er hat uns das Leben gerettet, war heute Abend wirklich hilfreich."

Video zum Thema
Verwendete Quellen: metro.co.uk
WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG