"Rekord" eingestellt: Schlechtes Omen für Jürgen Klopp?

31.10.2022 um 14:38 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jurgen klopp
Jürgen Klopp verlor mit dem LFC bereits zum zweiten Mal in Folge gegen ein Kellerkind - Foto: / Getty Images
VIDEO ZUM THEMA

Nach zwölf Spieltagen stehen die Reds in der Premier League bei vier Siegen, vier Unentschieden und vier Niederlagen. Exakt die gleiche Ausbeute wies Roy Hodgson (75) in der Saison 2010/2011 vor. Ein schlechtes Omen für Klopp?

Hodgson wurde damals am 20. Spieltag gefeuert, nachdem ihm bis dahin nur noch drei weitere Siege gelungen waren. Liverpool, das mehr und mehr im Mittelfeld versinkt, verlor innerhalb einer Woche zum zweiten Mal gegen ein Team aus der Abstiegszone.

Dem 1:2 gegen Leeds ging ein 0:1 bei Schlusslicht Nottingham Forest voraus. In beiden Partien war der Meister von 2020 seinem Kontrahenten überlegen, wandelte diese Dominanz aber nicht in genügend Tore um.

Keine Vorwürfe an die Mannschaft

Jürgen Klopp konnte seinem Team nach der Niederlage gegen Leeds bei zehn abgegeben Torschüssen deshalb auch kaum einen Vorwurf machen. "Die Jungs haben es versucht, sie haben es wirklich versucht. Wir hatten viel Ballbesitz, wir hatten natürlich große Chancen, die wir nutzen sollten." Am Ende des Tages steht jedoch eine weitere Pleite zu Buche.

Vor der WM-Unterbrechung müssen die Reds noch gegen Tottenham und Southampton ran. Besonders die Begegnung gegen die Saints wird an der Anfield Road mit Sorge erwartet. Ralph Hasenhüttl (55) belegt mit seiner Truppe den 17. Tabellenplatz. Stolpert Liverpool also über das nächste Kellerkind?

Werbung
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG