Premier League

Konrad Laimer: Grätscht Jürgen Klopp den FC Bayern ab?

29.08.2022 um 09:12 Uhr
getty konrad laimer 22082917
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Konrad Laimer steht offenbar auf der Wunschliste des FC Liverpool. Laut dem Portal 90min.com ist der Mittelfeldspieler von RB Leipzig einer der Kandidaten, deren Verpflichtungen an der Anfield Road diskutiert wird.

Jürgen Klopp muss momentan kreativ werden, will er seine Mittelfeldzentrale aufstellen. Mit Thiago Alcantara und Alex Oxlade-Chamberlain fallen gleich zwei seiner Stammkräfte länger aus. Der Liverpooler Trainer hatte erst vorige Woche angekündigt, noch mal Verstärkung holen zu wollen.

"Wir schauen uns um. Die Situation hat sich geändert", sagte Klopp. "Ich war derjenige, der sagte, dass wir keinen Mittelfeldspieler mehr brauchen. Ihr lagt alle richtig und ich lag falsch." Ruben Neves (25, Wolverhampton Wanderers) und Sander Berge (24, Sheffield United) gelten als weitere Kandidaten für die vakante Position.

Liverpool

Um Laimer bemüht sich vordergründig auch der FC Bayern, der ein Gesamtpaket in Höhe von 24 Millionen Euro für den österreichischen Nationalspieler schnüren möchte. Leipzig lehnte allerdings ab, forderte 30 Millionen Euro und soll die Tür für einen Transfer in diesem Sommer inzwischen zugeschlagen haben.

Konrad Laimer erteilt dem FC Bayern eine Absage

Was aber, wenn Liverpool mit den großen Scheinen wedelt? Nach dem jüngsten 2:0-Sieg gegen den VfL Wolfsburg antwortete Laimer bei Sky auf die Frage, ob sich sein Wechsel zum FC Bayern erledigt habe, mit "Ähm, ja". Die Rede war dabei aber nicht von einem Interesse aus der Premier League.

Mit seiner harten Spielweise würde Laimer zumindest perfekt in die Premier League passen. Der 25-Jährige ist ein Spieler, der stets vollen Einsatz zeigt, der alles für den Erfolg seines Teams gibt. Dazu kann Laimer für den Fall der Fälle auch auf den Außenpositionen eingesetzt werden.

Verwendete Quellen: 90min.com

Liverpool: Hintergrund

Anzeige