Liverpool :Liverpool verkauft Linksverteidiger Tony Gallacher in die Heimat

imago tony gallacher 040122
Foto: PA Images / imago images

Wie die Reds auf ihrer Webseite bekanntgeben, wechselt Gallacher nach vier Jahren im Verein nach Schottland. Der Linksverteidiger unterschreibt bis 2024 im McDiarmid Park. Über die Höhe der Ablösesumme machten die Vereine keine Angaben.

Tony Gallacher war im Januar 2018 aus Falkirk an die Anfield Road gewechselt. Für die Profis absolvierte er lediglich eine Partie, in der Saison 2019/2020 durfte er im EFL-Cup über 90 Minuten gegen Aston Villa ran.

Hintergrund

Vorrangig kam Gallacher in der Zweitvertretung Liverpools zum Einsatz, zudem war zeitweise in die Major League Soccer nach Toronto verliehen.

Obwohl ihm sein Durchbruch unter Jürgen Klopp verwehrt blieb, blickt Gallacher mit positiven Gefühlen auf seine Zeit in Liverpool zurück.

"Ich hatte eine tolle Zeit in Liverpool und möchte allen dort danken, dass sie sich um mich gekümmert und mir geholfen haben, mich als Fußballer zu verbessern und mir so viele gute Gewohnheiten beizubringen", erklärte der Außenverteidiger laut der Webseite von St. Johnstone.

In der Scottish Premiership wartet auf den ehemaligen schottischen Junioren-Nationalspieler viel Arbeit. Die Saints belegen nach 19 Spielen den letzten Tabellenplatz und haben erst 14 Zähler gesammelt.

Video zum Thema