Anzeige

Liverpool lockt Leipziger :80 Millionen: Wird der Buli-Rekord von Kevin de Bruyne geknackt?

kevin de bruyne 2017 102
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Anzeige

Als neuer Rekord-Mann wird Naby Keita (22) von RasenBallsport Leipzig gehandelt. Der Shooting-Star der vergangenen Saison steht vor allem beim FC Liverpool auf dem Einkaufszettel.

Nach Informationen des GUARDIAN sind die Reds bereit, umgerechnet knapp 57 Millionen Euro Ablöse  für den Mittelfeldspieler auszugeben, doch offenbar reicht diese fette Ablöse Leipzig nicht.

Dem Vernehmen nach verlangt der Dosen-Klub 80 Millionen Euro für den 22-Jährigen, ansonsten gibt es keine Freigabe.

Wird Keita, der im vergangenen Jahr für nur 15 Millionen Euro aus Salzburg gekommen war, nun der neue Rekordtransfer der Bundesliga? Eher nicht.

Dass Liverpool eine so hohe Ablöse für einen Spieler zahlt, der erst eine Saison in einer Top-Liga auf dem Buckel hat und in der Champions League noch ohne Erfahrung ist, scheint wenig wahrscheinlich.

Naby Keita hofft allerdings auf einen Vereinswechsel in Richtung Anfield Road. Wie der INDEPENDENT berichtet, ist Keita heiß auf die Herausforderung Liverpool.

Folge uns auf Google News!
Hol dir unsere App!

Anzeige