Kindheitstraum: Luis Diaz will in LaLiga spielen

28.11.2022 um 08:24 Uhr
von Redaktion
Redaktionsaccount
Das Team von Fussballeuropa.com berichtet seit über zehn Jahren tagtäglich über den internationalen Fußball.
luis diaz
Luis Diaz (25) spielt seit Januar 2022 für den FC Liverpool - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über den FC Liverpool

Luis Diaz weckte im Januar 2022 das Interesse des FC Barcelona. Wie Präsident Joan Laporta unlängst bestätigte, waren zum Zeitpunkt der Kontaktaufnahme die Verhandlungen zwischen Diaz und Liverpool aber bereits weit fortgeschritten.

Barça kam zu spät, Diaz wechselte an die Anfield Road. Für die Reds absolvierte der Linksaußen bisher 38 Spiele, lieferte acht Vorlagen und erzielte zehn Tore. Mit seinen Tempodribblings und seiner Mentalität verzaubert der Südamerikaner die Liverpool-Fans.

In Zukunft könnte der Flügelstürmer auch die Anhänger in Barcelona verzücken. Luis Diaz will eines Tages in der Primera Division spielen. "Ich würde gerne für einen spanischen Klub spielen", sagte er gegenüber dem kolumbianischen Magazin SoHo. Das sei ein "Kindheitstraum".

In seinen Gedanken spielt eine mögliche Zukunft in Spanien aber derzeit keine Rolle. " Jetzt konzentriere ich mich nur darauf, mit Liverpool Titel zu holen." Er wolle "mit einem der größten Klubs der Welt Geschichte schreiben."

Luis Diaz hatte seine kolumbianische Heimat 2019 für sieben Millionen Euro Ablöse in Richtung Europa verlassen. Im Januar 2022 wechselte er für 47 Millionen Euro Ablöse vom FC Porto in die Premier League.

Aktuell muss Diaz pausieren, eine Knieverletzung sorgt für eine Zwangspause. Erst im Januar wird der Flügelstürmer auf dem Platz zurückerwartet.