Liverpool :Mexiko-Keeper für Klopp?

guillermo ochoa
Foto: Photo Works / Shutterstock.com

Wie das mexikanische Portal Sopitas mit Verweis auf die britische Zeitung Metro berichtet, steht Guillermo Ochoa (30, Vertrag bis 2017) vom FC Malaga auf Liverpools Liste möglicher neuer Torleute.

Ochoa machte im vergangenen  Jahr bei der Weltmeisterschaft mit Glanzleistungen im Trikot der mexikanischen Nationalmannschaft auf sich aufmerksam. In der Folge wechselte er ablösefrei von AC Ajaccio nach Andalusien.

Beim FC Malaga ist der Mexikaner jedoch nur die Nummer zwei hinter Kameruns Nationalkeeper Carlos Kameni. In dieser Spielzeit ist Ochoa noch ohne Einsatz.

Hintergrund


Die Reds-Bosse schätzen die Routinier jedoch offenbar sehr. Bereits in der letzten Winter-Transferperiode wurde der 30-Jährige als neuer Liverpool-Keeper gehandelt.

Der von einigen Medien schon als perfekt gemeldete Deal scheiterte jedoch, nun könnte der Routinier mit einjähriger Verspätung an der Anfield Road anheuern.