Ex-Reds-Star Collymore rät

Mohamed Salah soll Fabio Carvalho zu seinem Nachfolger ausbilden

11.07.2022 um 21:32 Uhr
getty mohamed salah 220710
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Dieser Meinung ist unter anderem Stan Collymore (51), der Fabio Carvalho (19) als Erben Salahs betrachtet. "Liverpool hat jetzt eine große Chance, Fabio Carvalho einen klaren Weg zu weisen, um Salahs Ersatz in drei Jahren zu werden, indem sie ihn selbst vom Meister lernen lassen", erklärte Collymore dem Mirror.

Sein Arbeitgeber schreckte zunächst davor zurück, Salah einen hoch dotierten Vertrag anzubieten, weil der Ägypter seinen Zenit zum Ende der Laufzeit längst überschritten haben könnte. Durch die Ausbildung Carvalhos, der im Sommer für 5,9 Mio. Euro vom FC Fulham kam, erhält Salah eine Aufgabe, die über seine Leistungen auf dem Rasen hinausgeht.

"Salah ist auf der Spitze seines Schaffens und er wird niemanden fürchten", erinnerte Collymore. "Liverpool sollte ihm also eine echte Verantwortung übertragen, die die Spieler lieben, um einem jüngeren zu helfen und ihn zu führen, und plötzlich wird das Förderband von gestern die Red-Maschine von heute erschaffen. So werden Dynastien erschaffen."

Liverpool

Mit einem Wochengehalt in Höhe von knapp 410.000 Euro stieg Mo Salah zum Bestverdiener in der Geschichte des FC Liverpool auf. Für beide Seiten offensichtlich eine angemessene Vergütung, um die Qualität im Angriff über Jahre zu sichern.

Verwendete Quellen: liverpoolecho.co.uk

Mo Salah: Hintergrund

Anzeige