FC Liverpool

Mohamed Salah: Vertragspoker hat Spuren hinterlassen

getty mohamed salah 220801
Foto: / Getty Images

"Am Ende der Saison, vielleicht von April bis zum Ende, wurde viel über seinen Vertrag und so geredet", erklärte van Dijk dem Telegraph. "Wir sind alle Menschen und vielleicht hat ihn das ein bisschen beeinflusst. Unglücklicherweise."

Die Rückrunde verlief für Salah tatsächlich nicht wie gewünscht. So erzielte er nur acht seiner 31 Saisontreffer nach seiner Rückkehr vom Afrika-Cup. Die Kraft, die der Kontinentalwettbewerb und die Finalniederlage gegen den Senegal einforderte, wird den Leistungsabfall wohl ebenso wie die Gerüchte um seine Person verursacht haben.

Liverpool

Virgil van Dijk glaubt indes fest daran, dass Salah in der neuen Spielzeit wieder zu alter Stärke zurückfinden wird. "Er hat immer noch ein hohes Niveau und Qualität gezeigt und er hat mit einem freien Kopf gespielt und offensichtlich ist er glücklich, hier zu sein und ich denke, jeder ist glücklich, hier zu sein."

Die Reds verpassten in der zurückliegenden Saison das historische Quadrupel. Kein englisches Team hat es jemals geschafft, vier Titel in einer Spielzeit zu holen. Für dieses Kunststück fehlten Liverpool letztlich sowohl der Gewinn der Meisterschaft, wo man knapp hinter Man City auf dem zweiten Platz verharrte, als auch der Triumph in der Champions League, in der Salah und Co. im Finale gegen Real Madrid (0:1) gescheitert waren.