Liverpool :Mohamed Salah: Berater kritisiert Liverpool nach überragendem Auftritt

mohamed salah 2020 01 008
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Mit dem 3:0 über Aufsteiger Norwich City ist der FC Liverpool sehr gut in die neue Saison gestartet. Zum Matchwinner avancierte Mohamed Salah, von dem letztlich ein Tor und zwei Vorlagen auf der Anzeigentafel an der Carrow Road aufleuchteten.

Bei den Reds war die Stimmung im Anschluss an die Partie grandios, nicht aber beim Team Salah. "Ich hoffe, sie schauen zu", twitterte Berater Ramy Abbas Issa. Auf den ersten Blick erscheint die kurze Botschaft nicht so schlimm. Mit der Kurznachricht verfolgt der Salah-Vertreter aber einen ganz klaren Hintergedanken.

Hintergrund

Liverpool soll endlich einen Schritt auf seinen Klienten zugehen und mit ihm die Gespräche über eine Verlängerung seines Vertrags aufnehmen. Salah hatte es in der Vergangenheit oftmals in die Gerüchtebörse geschafft. Real Madrid und der FC Barcelona seien interessiert, war kolportiert worden.

Der 29-Jährige hatte sich erst vor Kurzem aufgrund der Zurückhaltung der Liverpooler Verantwortlichen in dieser Sache frustriert gezeigt. "Niemand spricht mit mir darüber, also kann ich nicht viel dazu sagen", so Salah, der noch bis 2023 in Liverpool verankert ist.

Video zum Thema