Liverpool :Mohamed Salah: Jay-Jay Okocha rät ihm zu Barça-Wechsel

mohamed salah 2021 4
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com
Werbung

Es wird noch immer fleißig spekuliert um die Zukunft von Mohamed Salah. Der frühere Kapitän der nigerianischen Nationalmannschaft, Jay-Jay Okocha, der in England mehrere Jahre für die Bolton Wanderers spielte, hat nun öffentlich seine Meinung zu dieser Thematik kundgetan.

"Wenn es eine Chance gibt, nach Barcelona zu wechseln, rate ich Salah, dorthin zu gehen. Seine Energie ist bei Liverpool aufgebraucht", erklärt der ehemalige Bundesliga-Star bei ONTIME SPORTS.

Hintergrund

Im Zuge des inzwischen legendären Interviews, das Salah vor einigen Monaten gegeben hat, tauchen regelmäßig Gerüchte um einen Wechsel zum FC Barcelona oder Real Madrid auf. Salahs Situation in Liverpool habe sich laut Okocha verschlechtert, weshalb er die Premier League verlassen müsse.

An Salah lag es in den letzten Wochen jedenfalls nicht, dass die Reds die Verteidigung ihres Meistertitels inzwischen abgehakt haben. Vier Niederlagen in Folge gab es in der Premier League. Salah erzielte immerhin zwei Tore und traf auch beim jüngsten 2:0 gegen Leipzig im Achtelfinalhinspiel der Champions League.

Video zum Thema