Liverpool :Mohamed Salah: Kein Vertragsangebot vom FC Liverpool?

mohamed salah 2020 01 006
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Der aktuelle Vertrag des ägyptischen Stürmers beim FC Liverpool läuft noch bis 2023. Eigentlich ausreichend Zeit, um über eine für beide Seiten adäquate Vertragsverlängerung zu verhandeln. Auf ihn zugegangen sei der Verein bisher jedoch noch nicht. "Niemand im Verein spricht mit mir über irgendetwas, also weiß ich es nicht", wird Salah bei Sky Sports zitiert.

Zu Beginn des Jahres verkündete Salah noch, er wolle so lange wie möglich in Anfield bleiben und weiterhin Rekorde brechen. Er sei "zu 100 Prozent" entschlossen, mehr Titel mit dem Verein zu gewinnen.

Im März sprach er in einem Interview mit der spanischen Zeitung Marca über seine Karriereziele. Dabei führte er Real Madrid und den FC Barcelona als großartige Vereine an, die für ihn eines Tages in Frage kommen könnten.

Hintergrund


Vorerst will Salah weiter Titel sammeln, und zwar mit dem FC Liverpool: "Ich habe immer gesagt, dass ich die Premier League und die Champions League nochmal gewinnen möchte".

Falls der Verein gleiches vorsieht, müsste er dem Ägypter für die Zeit nach 2023 jedoch ein entsprechendes Angebot vorlegen.