FA Cup :Mohamed Salah trifft doppelt, doch Liverpool fliegt gegen United raus

mohamed salah 2020 01 008
Foto: MDI / Shutterstock.com
Werbung

Mohamed Salah brachte die Gäste zwar zunächst in Führung (18.), doch United drehte die Partie durch Mason Greenwood (26.) und Marcus Rashford (48.). Den Ausgleich von Salah (58.) konnten die Red Devils durch Joker Bruno Fernandes kontern (78.).

Während Manchester United weiterhin in der Erfolgsspur bleibt – in der Premier League gab es zuletzt vier Siege aus fünf Spielen und den Sprung auf den ersten Tabellenplatz, kommt Liverpool weiter nicht in Tritt.  In der Liga holte der LFC nur drei Punkte aus den vergangenen fünf Partien.

Hintergrund

Jürgen Klopp war mit der Leistung seiner Mannschaft aber nicht unzufrieden. "Wir können Dinge aus diesem Spiel mitnehmen, wir versuchen aus jedem Spiel zu lernen. Es ist gut für Mo Salah, gut für das Selbstvertrauen. Es war ein hartes Spiel. Wir wollten es heute sehr, aber heute Abend war es nicht genug."

Video zum Thema