Lockt Real Madrid Jürgen Klopp mit zwei neuen Superstars?

13.02.2023 um 21:47 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball.
jurgen klopp
Jürgen Klopp befindet sich angeblich im Visier von Real Madrid - Foto: / Getty Images
Aktuelles Video über den FC Liverpool

Wie die Tageszeitung El Nacional berichtet, streckt Real Madrid seine Fühler nach Klopp aus. Der ehemalige BVB-Trainer wird in Spaniens Hauptstadt als würdiger Nachfolger für den in die Kritik geratenen Carlo Ancelotti (63) angesehen.

Real steht in der Primera Division derzeit nur auf dem zweiten Tabellenplatz und hat bereits elf Punkte Rückstand auf Erzfeind Barça aufzuholen. Wenn die Königlichen den Abstand auf den FC Barcelona nicht drastisch reduzieren und in der Champions League zusätzlich früh scheitern, dürfte Ancelotti zum Saisonende Geschichte in Madrid sein – trotz eines Vertrages bis 2024.

Kylian Mbappe und Jude Bellingham sollen Klopp nach Madrid lotsen

Mit Real Madrid verbindet Klopp indes nicht die besten Erinnerungen. Gleich zweimal verlor der gebürtige Schwabe im Endspiel der Champions League gegen das Starensemble. Nachdem es 2018 ein 1:3 setzte, scheiterte Liverpool im letzten Jahr knapp mit 0:1.

getty jurgen klopp 230213
Jürgen Klopp hat in der Champions League gegen Real Madrid nicht die besten Erfahrungen gemacht - Foto: bestino / Shutterstock.com

Damit der Deal mit Kloppo dennoch in greifbare Nähe rückt, locken die Madrilenen den Trainer angeblich mit den Transfers zweier Superstars. Zum einen soll Jude Bellingham (19) von Klopps Ex-Team Borussia Dortmund kommen. Der Engländer wird die Schwarz-Gelben im Sommer voraussichtlich für einen dreistelligen Millionenbetrag verlassen.

Als weiteres Geschenk soll Kylian Mbappe (24) herhalten, der bei Paris Saint-Germain seit einigen Wochen nicht mehr glücklich ist, mit Superstar-Kollege Neymar soll Eiszeit herrschen. Auch für ihn müsste Real tief in die Tasche greifen – und über seinen eigenen Schatten springen.

Im letzten Jahr waren sich die Königlichen bereits mit Mbappe über einen Wechsel einig, bevor der Profi einen Rückzieher machte und stattdessen bei PSG verlängerte. Vor seiner möglichen Ankunft in Madrid dürfte sich Klopp gewiss noch einmal nach den Wasserstandsmeldungen bei seinen beiden Wunschspielern erkundigen.

Verwendete Quellen

thesun.co.uk