Respektloses Verhalten? Real-Star mit Spitze gegen Mohamed Salah

25.05.2022 um 15:11 Uhr
Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
getty mohamed salah 220525
Foto: / Getty Images

Dem Mittelfeldspieler der Madrilenen stößt eine Aussage des Liverpool-Stürmers sauer auf. Nach dem gewonnenen Halbfinale gegen Villarreal wurde Salah gefragt, ob er im Finale lieber auf Man City oder Real Madrid treffen möchte.

Der Ägypter entschied sich für das letztgenannte Team und erklärte, er habe noch eine Rechnung mit Real offen, was durchaus als Wertschätzung gegenüber den Spaniern interpretiert werden könnte. Ganz anders fasst Valverde den Wunsch seines Kontrahenten auf.

"Offensichtlich sind das seine Worte, davon kann man halten, was man will", setzte der 23-Jährige im Gespräch mit der AS noch zurückhaltend an, um dann hinterherzuschieben: "Aber ich bin sein Gegner und es ist, als würde man sich gegenüber dem Wappen von Real Madrid seinen Spielern respektlos verhalten."

Champions League

Mo Salah wird wohl nichts Derartiges im Sinn gehabt haben. Dem Angreifer geht es viel mehr um späte Rache. Der FC Liverpool verlor 2018 das Endspiel um den Henkelpott gegen Real Madrid unglücklich mit 1:3.

Salah konnte seiner Mannschaft in dieser Partie nur wenig helfen, da er in der 30. Minute nach einem Zweikampf mit Sergio Ramos ausgewechselt werden musste. Am 28. Mai will sich der Torjäger für die Schulterverletzung und vor allem für die bitter Finalniederlage revanchieren.