Premier League Ronaldinho outet sich als Liverpool-Fan

getty ronaldinho 220613
Foto: / Getty Images

Auf der britischen Plattform JOE wurde der Brasilianer nach seinem Lieblingsteam in der Premier League befragt. Zu Beginn gab sich Ronaldinho noch diplomatisch. "Es ist schwer, es gibt viele. Ich mag wirklich viele Spieler aus vielen Vereinen. Es ist schwer, nur einen auszuwählen."

Schließlich nannte der 42-Jährige, der selbst nie in der Premier League kickte, doch noch seinen Favoriten unter den englischen Spitzenmannschaften. "Ich denke, jeder Verein hat einen großartigen Spieler, den ich gerne beobachte, aber die Offensivspieler von Liverpool sind die Spieler, denen ich derzeit wirklich gerne zuschaue."

Das Team von Jürgen Klopp hatte bei 63 Pflichtspielen einen unglaublich vollen Terminkalender abzuarbeiten. Dennoch waren im Angriff der Reds keinerlei Ermüdungserscheinungen zu erkennen. Insgesamt schossen sie 147 Tore, was einen Schnitt von 2,3 Treffern pro Partie macht. Besonders auffällig ist die Masse an torgefährlichen Offensivspielern beim FC Liverpool.

Liverpool

So grüßt Mohamed Salah in der Premier League mit 23 Toren abermals von der Spitze der Torschützenliste, auch wenn er sich diesen Platz mit Tottenhams Heung-min Son teilen musste. In der Top Ten befinden sich mit Sadio Mane (16) und Diogo Jota (15) außerdem zwei weitere Spieler des Champions-League-Finalisten. Hinzu kommen Ronaldinhos Landsmann Firminho und Takumi Minamino, die elf bzw. zehn Pflichtspieltore beisteuerten.