FC Liverpool

Sadio Mane winkt beim FC Bayern ein Gehaltsplus

30.05.2022 um 17:23 Uhr
getty sadio mane 220529
Foto: / Getty Images
Video zum Thema

Das Interesse des deutschen Rekordmeisters an Sadio Mane nahm in den vergangenen Wochen immer konkretere Formen an. Lange als Lewandowski-Ersatz gehandelt, könnte Mane nun sogar bei einem Verbleib des Polen an die Isar wechseln.

Die finanziell im internationalen Vergleich eher vorsichtig agierenden Münchener wollen bei ihrem Abwerbeversuch vor allem auf die Geldkarte setzen. Trotz seiner konstant überragenden Leistungen verdient Mane in Liverpool nach Informationen von Sport1 nur 12 Millionen Euro im Jahr. Ein relativ geringer Betrag.

Zum Vergleich: Sturmkollege Mo Salah handelt mit den Reds gerade einen Kontrakt aus, der ihm knapp 30 Mio. Euro pro Saison garantieren soll. Der FC Bayern hat bei Leistungsträgern wie Leon Goretzka und Leroy Sane (je 15 Mio. Euro Jahresgehalt) bewiesen, dass er zuweilen tiefer in die Tasche greift, um renommierte Spieler langfristig an sich zu binden.

Liverpool

Sadio Mane steht noch bis 2023 im Dienste der Liverpooler. Mit seinen 30 Jahren dürfte er innerhalb der nächsten Monate seinen letzten großen Vertrag unterschreiben. Da wird er besonders auf das finanzielle Paket achten.

In München könnte er Serge Gnabry ersetzen, der sich stur weigert, beim deutschen Meister zu verlängern. Nach dem Verkauf des Nationalspielers stünde immerhin genügend Kapital für den Mane-Transfer zur Verfügung.

Verwendete Quellen: tz.de

Sadio Mane: Hintergrund

Anzeige