Sadio Mane zieht wieder die Spendierhosen an

23.06.2021 um 21:05 Uhr
von Kevin Richau
Redakteur
Berichtet seit 2021 für Fussballeuropa.com über den internationalen Fußball. Sein Schwerpunkt liegt auf der Bundesliga und der Premier League.
sadio mane 2019 2
Foto: bestino / Shutterstock.com

Durch die Bereitstellung von über 450.000 Pfund ermöglicht er den Bau eines Krankenhauses in Bambali, seinem Heimatdorf. In einem Statement gegenüber der spanischen Zeitung AS sprach er seine senegalesischen Mitmenschen direkt an.

"Dieses Krankenhaus ist ein Dankeschön an euch, und es ist für euch, die Bevölkerung von Sedhiou." Mane ist bekannt dafür, dass er die Infrastruktur in seiner Heimat verbessern möchte.

Mit seiner Hilfe wurden vor kurzem eine Sekundarschule und ein Supermarkt in Bambali errichtet, die seinen Namen tragen. Der Fußballspieler ist sozial sehr engagiert und möchte zur Verbesserung der Lebensverhältnisse im Senegal beitragen.

Liverpool

Der Angreifer setzt sich auch sehr für den senegalesischen Fußball ein. Anfang Juni fiel beim Spiel gegen Namibia zwischenzeitlich der Strom aus.

Erst nach mehreren Minuten konnte die Partie fortgesetzt werden. Für Sane eine Katastrophe. In einem Interview kritisierte er die senegalesische Regierung und sagte, dass ein solcher Vorfall für eine ambitionierte Fußballnation unwürdig sei.

Verwendete Quellen: mirror.co.uk
Auch interessant