Liverpool :Liverpool-Schock: Klopp bangt um Fabinho

Foto: Vlad1988 / Shutterstock.com
Anzeige

Liverpool muss um den Einzug ins Champions-League-Achtelfinale bangen. Nach dem 1:1 gegen Neapel könnte eine Niederlage am letzten Spieltag bei RB Salzburg das Aus für den Titelverteidiger bedeuten.

Ebenfalls schlimm: Leistungsträger Fabinho hat sich verletzt und musste umgehend ausgewechselt werden. Nach einem Zweikampf zog er sich eine Knöchelblessur zu.

Ob und wie lange der brasilianische Nationalspieler auffallen wird, ist noch unklar.

Fakt ist: Ein Ausfall des Leistungsträgers würde den Premier-League-Tabellenführer hart treffen.

Nach der Partie musste der Defensivstratege einen Spezialschuh tragen.

Das ist auf einem INSTAGRAM-Post von Ex-Barça-Profi Deco zu sehen, der sich mit dem Liverpool-Star an der Anfield Road ablichten ließ.

Anzeige

Womöglich ein positives Zeichen: Fabinho lächelt in die Kamera. Bei einer ernsthaften Verletzung wäre der Champions-League-Sieger wohl weniger gut gelaunt gewesen.

In der Premier League kann sich der Abräumer am Wochenende ohnehin schonen. Gegen Brighton & Hove Albion muss er eine Gelbsperre absitzen.

» Jürgen Klopp korrigiert Dolmetscher vor Endspiel um Achtelfinale

» Steven Gerrard: Das war sein schlimmster Tag beim FC Liverpool

» Check unsere App, oder folge uns auf Instagram, Facebook und YouTube!

Anzeige