Liverpool siegt dank zwei Eigentoren

30.12.2022 um 23:06 Uhr
von Sport-Informations-Dienst
Nachrichtenagentur
Dieser Inhalt wird von der Nachrichtenagentur Sport-Informations-Dienst bereitgestellt. Der Text wurde von Fussballeuropa.com nicht geprüft oder bearbeitet.
sid/fbbcaacfbe
Liverpool siegt durch zwei Eigentore von Leicester - Foto: AFP/SID/OLI SCARFF

Noch ohne WM-Entdeckung Cody Gakpo, dessen Wechsel von der PSV Eindhoven erst an Neujahr offiziell vollzogen werden kann, feierten die Reds beim 2:1 (2:1) gegen Leicester City den vierten Ligasieg in Folge. Äußerst kurios war allerdings das Zustandekommen: Leicester-Innenverteidiger Wout Faes traf zweimal ins eigene Tor (38., 45.).

Sein Mitspieler Kiernan Dewsbury-Hall hatte in der vierten Minute die Führung der Foxes erzielt, die sich mit 17 Punkten immer mehr nach unten orientieren müssen. Liverpool stockte sein Konto hingegen auf 28 Zähler auf und macht Druck auf Rekordmeister Manchester United (29/ein Spiel weniger), der Rang fünf belegt. 

Nationalverteidiger Thilo Kehrer verfolgte die 0:2 (0:2)-Niederlage von West Ham United beim FC Brentford auf der Ersatzbank. Die Hammers könnten im weiteren Verlauf des 18. Spieltags auf einen Abstiegsplatz zurückfallen.