Premier League Thiago bezeichnet Mo Salah als Stürmer – Ägypter hält dagegen

getty thiago alcantara 220420
Foto: / Getty Images

Gemeinsam mit Teamkamerad Mo Salah stand Thiago bei Sky Sports Rede und Antwort. Der Spanier lobte seine drei Stürmer, die nicht nur im Angriff, sondern auch in der Rückwärtsbewegung einen tollen Job machten. Als Thiago ihn als "Stürmer" bezeichnete, widersprach Salah jedoch und erklärte, dass er sich eher als "Flügelspieler"sehe.

Alles Ansichtssache, wie Thiago ausführte. "Ein Stürmer ist ein moderner Flügelspieler – komm schon – der viele Tore schießt." Damit konnte sich sein Kollege, der in dieser Saison bereits bei 30 Pflichtspieltreffern steht, zufriedengeben.

Liverpool

Als der Reporter anschließend von Thiago wissen wollte, ob er gestern sein bestes Spiel im Trikot der Reds abgeliefert hat, blieb der 31-Jährige beschieden, er verwies abermals auf sein Team und die starke Mannschaftsvorstellung.

"Ich denke, es ist eine der stärksten Leistungen, die die Mannschaft hier an der Anfield Road gezeigt hat. Die erste Halbzeit war unglaublich, auch die zweite – wir waren 90 Minuten auf hohem Niveau", so der Ex-Münchner.

Liverpool übernimmt (vorerst) die Tabellenführung

Mit dem eingefahrenen Dreier springen die Liverpooler mit nun 76 Punkten vorübergehend an die Tabellenspitze. Man City (74 Zähler) kann heute mit einem Sieg im Heimspiel gegen Brighton (21 Uhr) allerdings wieder vorbeiziehen. Noch sind sechs Spieltage in der Premier League zu absolvieren.