Liverpool-Superstar :Gespräche mit Real? Berater von Sadio Mane spricht Klartext

sadio mane 2018
Foto: bestino / Shutterstock.com
Anzeige

Der senegalesische WM-Teilnehmer Sadio Mane zählt beim FC Liverpool zu den Leistungsträgern.

Kein Wunder also, dass auch Vereine wie Real Madrid anklopfen, doch sie haben keine Chance.

Das bekräftigte Dirk Dufner von der Beratungsagentur, die den Senegalesen vertritt.

Der frühere Sportdirektor vom SC Freiburg und Hannover 96 meinte bei SKY, dass es "sicher schlimmere Gerüchte für einen Spieler gibt, als mit Real Madrid in Verbindung gebracht zu werden. Er wird damit umgehen können."

Sadio Mane fühle sich beim FC Liverpool allerdings "pudelwohl", betonte Dufner weiter:

"Er hat auch ein ganz spezielles Verhältnis zu seinem Trainer, den er sehr mag. Da ist also aus Sicht des Spielers alles top in Ordnung."

Auf die Frage, ob es denn Gespräche mit anderen Vereinen wie Real gebe, antwortete Dufner deutlich: "Nein!"

Mane spielt seit 2016 bei den Reds und hat seitdem in 73 Spielen 33 Tore geschossen und 17 vorbereitet.

In der abgelaufenen Saison stieß er mit dem Team von Jürgen Klopp bis ins Finale der Champions League vor, was jedoch mit 1:3 gegen Real verloren ging. Das einzige Tor für Liverpool erzielte Sadio Mane.