Foto: bestino / Shutterstock.com

Liverpool-Superstar :Nach Spott über Statue: Mohamed Salah meldet sich bei kritisierter Künstlerin

  • Fussballeuropa Redaktion Montag, 12.11.2018

Liverpool-Superstar Mohamed Salah (26) hat sich offenbar bei der Erschafferin seiner gewöhnungsbedürften Statue gemeldet.

Werbung

Die ägyptische Künstlerin Mai Abdel Allah wollte Mohamed Salah  mit einer Statue ehren. Das Werk wurde unlängst beim World Youth Forum in Scharm El-Scheich enthüllt.

Das Abbild zeigt Salah mit geöffneten Armen beim Torjubel, allerdings zog die Statue viel Spott im Internet auf sich.

Viele erinnerten an die Statue von Cristiano Ronaldo, die vor drei Jahren in Madeira enthüllt, und später durch eine schönere ausgetauscht wurde.

Ein User schrieb auf TWITTER sogar: "Die Salah-Staue ist zehnmal schlimmer als die von Ronaldo."

Mohamed Salah selbst hat sich nun offenbar bei Mai Abdel Allah gemeldet und die Künstlerin aufgebaut.

"Unser Nationalspieler und Held Mohamed Salah hat sich gerade persönlich mit mir in Verbindung gesetzt und mich ermutigt, fortzufahren", schrieb sie Medienberichten zufolge auf Facebook.

"Er bat mich, nicht auf die negativen Kommentare zu achten und sagte mir, dass ich eine sehr gute Künstlerin bin."

Mohamed Salah hatte offenbar sogar einen Auftrag in der Tasche.

"Und er bat mich, mir Zeit für die Arbeit einer neuen Statue zu nehmen, um ihn in sein Haus zu bringen."

Werbung

Liverpool

Weitere Themen