Liverpool-Superstar :Wijnaldum verrät: So hat Klopp den Poker um mich gewonnen

georginio wijnaldum 4
Foto: mooinblack / Shutterstock.com

Der torgefährliche Mittelfeldakteur stand nach einer hervorragenden individuellen Spielzeit bei Absteiger Newcastle United sowohl bei den Reds, als auch bei  den Spurs auf dem Einkaufszettel.

Es kam zu einem Treffen zwischen Georginio Wijnaldum und Tottenham-Teammanager Mauricio Pochettino. Auch mit Klopp plauderte Wijnaldum. Dabei punktete der Deutsche mit seiner Art.

"Ich hatte tolle Meetings mit Pochettino und Klopp, aber beim Gespräch mit Jürgen haben wir nicht nur über Fußball gesprochen. Wir haben zusammen gelacht", verriet Wijnaldum dem Guardian.

Hintergrund


Klopp habe Interesse an seinem Privatleben gezeigt, so Wijnaldum: "Das hat mir gefallen. Er war nicht nur an dem Fußballer Wijnaldum, sondern auch am Menschen Wijnaldum  interessiert."

Letztendlich überwies Liverpool 28 Millionen Euro Ablöse in Richtung Newcastle und bekam den Zuschlag für den niederländischen Nationalspieler, der 2015 für 20 Millionen Euro aus Eindhoven zu den Magpies gekommen war.