Sven Mislintat neuer Liverpool-Sportdirektor? Das ist dran am Gerücht

09.12.2022 um 13:05 Uhr
von Tobias Krentscher
LaLiga-Redakteur
Schreibt seit 2010 über den spanischen Fußball. Gründer und Chefredakteur von Fussballeuropa.com.
sven mislintat
Sven Mislintat war bis November Sportdirektor des VfB Stuttgart - Foto: / Getty Images

Sven Mislintat kennt sich in der Premier League bestens aus. Der Ex-Chefscout von Borussia Dortmund arbeitete von Ende 2017 bis Anfang 2019 als Leiter der Scouting-Abteilung des FC Arsenal.

Zwei Monate nach seinem Aus bei den Gunners heuerte der 50-Jährige als Sportdirektor beim VfB Stuttgart an. Ende November wurde die Zusammenarbeit beendet. Seitdem wird der gebürtige Dortmunder bei anderen Klubs gehandelt.

Liverpool sucht Nachfolger für Julian Ward

Der FC Liverpool hat Mislintat nach Informationen von Sky als einen Kandidaten für die Nachfolge von Sportdirektor Julian Ward, der im kommenden Sommer aus privaten Gründen aus dem Amt scheiden wird, auf dem Zettel.

Mislintat soll offen für eine Anstellung an der Anfield Road sein, würde dem Vernehmen nach gerne wieder mit Jürgen Klopp (55) zusammenarbeiten. Beide kennen und schätzen sich aus BVB-Zeiten.

Laut Bild-Reporter Christian Falk wird Mislintat nicht in Liverpool anheuern. Es habe zwar eine kurze Kontaktaufnahme gegeben, erklärt Falk gegenüber empireofthekop.com. "Aber wir haben gehört, dass es keine Gespräche mit Liverpool gab. Nein, er wird nicht der neue Sportdirektor."

Liverpool-Manager Julian Ward übernahm den Posten erst im vergangenen Sommer von Michael Edwards, der seit 2011 in verschiedenen Positionen für die Reds gearbeitet hatte, zuletzt sechs Jahre als Sportdirektor.

Verwendete Quellen: empireofthekop.com