Thiago Alcantara kehrt endlich ins Training zurück

03.02.2022 um 10:22 Uhr
von Andre Oechsner
Redakteur
Experte für den Transfermarkt, berichtet seit 2015 über den internationalen Fußball. Seit 2019 im Team von Fussballeuropa.com.
imago thiago alcantara
Foto: Sportimage / imago images
VIDEO ZUM THEMA

Am Trainingskomplex des FC Liverpool in Kirkby war die Stimmung am Mittwoch ziemlich losgelöst, vor allem bei Thiago Alcantara. Der Iberer kehrte nach sieben Wochen Zwangspause in das Mannschaftstraining zurück und absolvierte alle Übungen unter volle Belastung.

Thiago absolvierte letztmals am 16. Dezember in der Premier League gegen Newcastle eine Partie für die Reds. Eine Hüftkapselzerrung verschrieb dem feinen Techniker ein anderthalbmonatiges Berufsverbot.

Erst im vergangenen Monat hatte Jürgen Klopp Horrormeldungen zurückgewiesen, nach denen Thiago den Rest der Saison ausfallen werde. Stattdessen sollte der 30-Jährige eine Option für das kommende Wochenende sein, am Sonntag (13 Uhr) steht die Viertrundenpartie im FA Cup gegen Cardiff City an.

Thiago möchte unbedingt die verlorene Zeit aufholen und die für ihn persönlich frustrierende Saison in Schwung bringen. Aufgrund einer Wadenverletzung, einer COVID-19-Erkrankung und eines schmerzhaften Hüftproblems kam er bisher nur zu acht Einsätzen in der Premier League.

WERBUNG
Auch interessant
WERBUNG
WERBUNG