FC Liverpool :"Vorsichtsmaßnahme" - Liverpool atmet nach Auswechslung von Sadio Mane auf

sadio mane 2019 3
Foto: bestino / Shutterstock.com
Werbung

Senegals Coach Aliou Cisse bedauerte die Herausnahme seines Spielgestalters nach der Partie sehr. Hinsichtlich der Schwere der Verletzung zeigte er sich aber optimistisch. "Die Auswechslung von Sadio Mane hat uns destabilisiert. Er ist ein wichtiger Spieler für das Team, wir nahmen ihn als Vorsichtsmaßnahme heraus, aber es ist nichts Ernstes."

Der Angreifer des FC Liverpool stieg zu einem Kopfball hoch und verletzte sich bei dem dazugehörigen Zusammenprall an den Rippen. Die Röntgenaufnahmen sollen in Kürze Gewissheit über die Ausfallzeit des Offensivspielers geben.

Hintergrund

In Liverpool wird man die Worte von Senegals Cisse mit gedämpfter Freude aufgenommen haben. Eine andere Schreckensnachricht erhielten die Reds erst vor wenigen Tagen. Mittelfeldmotor Jordan Henderson musste aus dem Kreis der englischen Nationalmannschaft abreisen, weil er sich eine kleine Verletzung im Match gegen Albanien (5:0) zuzog.

Beim Spitzenspiel am kommenden Samstag gegen den FC Arsenal muss Trainer Jürgen Klopp somit womöglich auf Sane und Henderson verzichten. Auf der Verletztenliste der Reds befinden sich bereits Harvey Elliott, Thiago und Roberto Firmino, weshalb die neuen Ausfälle nur schwer zu kompensieren sind.

Video zum Thema