Liverpool :"Wenn Mohamed Salah gehen will, lasst ihn gehen"

mohamed salah 2021 7
Foto: Cosmin Iftode / Dreamstime.com

"Wenn er gehen will, lasst ihn gehen", sagte der ehemalige Torjäger des FC Liverpool (183 Tore in 369 Spielen) gegenüber der englischen Tageszeitung DAILY MIRROR. "Wenn ein Spieler gehen will, müssen wir das akzeptieren."

Ginge es nach ihm, dann sollte Salah den Reds zwar erhalten bleiben, so Fowler: "Ich liebe ihn, aber heutzutage geht es darum, was der Spieler will, also sitzt er am Ruder, nicht Liverpool."

Hintergrund


Salahs Vertrag in Liverpool ist noch bis 2023 gültig. Ohne Ausstiegsklausel. Der Top-Torjäger der Premier League (Torschützenkönig 2018/2019, derzeit führt er die Torschützenliste mit 17 Toren an) soll bei Real Madrid und dem FC Barcelona hoch im Kurs stehen.

Robbie Fowler glaubt: Salah sollte nur bleiben, wenn er mit vollem Herzen dabei ist. Ich bin fest davon überzeugt, dass sie gehen sollten, wenn sie unglücklich sind. Jürgen Klopp hat dasselbe gesagt, er will niemanden im Verein, der nicht dort sein will", so der Ex-Nationalspieler.